Klöppelgruppe

Im Jahr 1992 schlossen sich einige Frauen zusammen, um das im Erzgebirge beheimatete Klöppeln zu erlernen. Dabei leitete in der Anfangszeit, in der man sich noch in den Räumen der Arbeitsloseninitiative traf, Frau Karin Meyer aus Klingenthal die Frauen an. Sie war auch bei der Beschaffung der zum Klöppeln erforderlichen Ausstattung behilflich. Als die Arbeitsloseninitiative geschlossen wurde, bemühten sich die Klöpplerinnen um einen neuen Raum, sie wünschten sich, dass der Zirkel bleibt, denn in den Städten Schöneck, Klingenthal und Oelsnitz gab es ja auch Klöppelzirkel.

Der Bitte beim Vorstand des Heimatvereins wurde entsprochen und von nun an konnten wir im Gerber-Hans klöppeln. Alle Klöpplerinnen waren sehr dankbar. Nach einigen Jahren, als das Gerber-Hans-Haus umgebaut wurde, war es nicht mehr möglich einen entsprechenden Raum den Klöpplerinnen zu bieten. Die Klöppelgruppe bemühte sich nun um den Aufenthaltsraum im Gebäude der Altersgerechten Wohnungen und die Stadt willigte ein. Als dann der Wohnblock abgerissen werden musste, da stand wieder die Frage, wo können wir nun unsere Klöppelstunden durchführen. Der neue Raum sollte im Zentrum der Stadt, in der Nähe des Museums und des Gerber-Hans-Hauses sein, damit die Touristen alles zusammen besuchen können. Im ehemaligen „Braustübel“ in der Breiten Straße fanden wir ein neues Domizil. Später war dann das Domizil des Familienzentrum und schließlich wieder der „Gerber-Hans“

Alle Klöpplerinnen wollten sich immer über die Entwicklung des Klöppelns in der jetzigen Zeit informieren. Deshalb besucht der Zirkel auch Klöppel-Ausstellungen anderer Gruppen und Vereine.

Auch beim Bergfest und zum Weihnachtsmarkt unserer Heimatstadt sind wir immer mit dabei und bieten den Besuchern geklöppelte Sachen an. Es ist Weihnachtsschmuck für den eigenen Weihnachtsbaum, Fensterbilder und Sterne. Auch kunstvoll geklöppelter Schmuck aus Klöppeldraht ist sehr schön.

Wir treffen uns jeden Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr im „Gerber-Hans".

Unsere Treffs sind öffentlich, jeder ist eingeladen uns zuzuschauen.

Leiterin der Gruppe:
Renate Gäsel

Eine kleine Auswahl unserer Klöppeleien